1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

13.06.2018, 14:41 Uhr

Kretschmer begrüßt Pläne von Volkswagen zum geplanten Smart Production Lab in Dresden

Dresden (13. Juni 2018) - Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die Pläne von Volkswagen begrüßt, in der Gläsernen Manufaktur in Dresden ein „Smart Production Lab“ aufzubauen.

„Eines der großen Zukunftsthemen ist die Digitalisierung", sagte Kretschmer. "Sachsen ist hier gut aufgestellt – unter anderem mit einer hervorragenden Industrie- und Forschungslandschaft. Der Freistaat fördert diese Entwicklung gezielt. Denn Innovationen waren und sind entscheidend für Wohlstand und Beschäftigung in Sachsen. Die Entscheidung von Volkswagen steht für diesen Aufbruch und die hier vorhandene Innovationskraft und passt gut zu den in Dresden und Sachsen bereits vorhandenen Kompetenzen bei industrienahen Softwarelösungen.“

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsische Staatskanzlei
Themen
Arbeit, Digitalisierung, Forschung/Technologie, Wirtschaft
Kontakt
Regierungssprecher Ralph Schreiber
Telefon +49 351 564 1301
Telefax +49 351 564 1309
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei