1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.02.2019, 11:14 Uhr

Finanzministerium veröffentlicht Förderprofil 2019/2020

Im Doppelhaushalt 2019/2020 stehen insgesamt 6,51 Milliarden Euro für die verschiedenen Förderprogramme im Freistaat Sachsen zur Verfügung.

2019 werden rund 43 % der Mittel (1,4 Mrd. Euro) investiv eingesetzt, das sind 1,4 Milliarden Euro und damit 200 Mio. Euro mehr als im Jahr 2018.
2020 beträgt der investive Anteil 41 % (ebenfalls 1,4 Mrd. Euro).
Das Fördergeschehen leistet nach wie vor einen entscheidenden Beitrag zu dem hohen Investitionsniveau im Freistaat.
„Wir investieren damit in die Zukunft unseres Landes. Das nochmals erhöhte Fördervolumen kommt insbesondere wichtigen Themen wie Bildung, Verkehrsinfrastruktur und Gesundheitswesen sowie dem ländlichen Raum zugute“, sagte Sachsens Finanzminister Dr. Matthias Haß.

Den Schwerpunkt bildet in beiden Jahren mit 43 % bzw. 45 % des gesamten Fördervolumens der Förderbereich Bildung. Etwa 10 % des Fördervolumens werden jeweils für die Förderbereiche Gesundheits- und Sozialwesen sowie Wirtschaftsförderung eingesetzt.

In fast allen Förderbereichen sind in 2019 deutliche Anstiege bei den geplanten Fördermitteln zu verzeichnen.

Im Förderbereich Wirtschaftsförderung wirkt sich besonders stark der Sondereffekt der Gründung des „Breitbandfonds Sachsen“ aus, welcher 2018 mit 700 Millionen Euro ausgestattet wurde.

Eine Übersicht aller Fördermittel und die dazugehörigen Förderprogramme finden sich im jetzt vom Kabinett an den Landtag übersandten Förderprofil.
Unter https://www.finanzen.sachsen.de/doppelhaushalt-2019-2020-3973.html sind die konkreten Programme des Freistaates Sachsen und deren Mittelausstattung für alle Interessierten zugänglich.

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
Themen
Finanzen, Haushalt
Kontakt
Pressesprecherin Sandra Jäschke
Telefon +49 351 564 40060
Telefax +49 351 564 40069
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei