Hauptinhalt

Kultus-Staatssekretär Wolff kommt zur Grundsteinlegung der Grundschule Goldbach/Bischofswerda

10.07.2020, 14:33 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Freistaat unterstützt den Schulhausbau mit rund drei Millionen Euro

»Die Kinder der Grundschule »Geschwister Scholl« können sich auf ein Schulhaus zum Wohlfühlen freuen«, so Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff im Vorfeld der feierlichen Grundsteinlegung in Bischofswerda am Dienstag (14. Juli). Das neue Schulgebäude wird moderner, kindgerechter und größer. Die Gesamtbaukosten betragen dafür knapp vier Millionen Euro. Der Freistaat Sachsen unterstürzt die Finanzierung mit rund drei Millionen Euro. »Die Investition in die Bildung unserer Kinder ist die sicherste und ertragreichste Anlage«, erklärte Wolff und ergänzte »Wir schaffen hier gemeinsam mit der Kommune bessere Lern- und Lehrbedingungen für die Schüler und Lehrer.«

Pressevertreter sind herzlich eingeladen zur:

Grundsteinlegung des Neubaus der Grundschule Goldbach
mit Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff,
am 14. Juli 2020, 10 Uhr,
Goldbacher Straße 26,
01877 Bischofswerda/ OT Goldbach.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Informationen zur Schule sind abrufbar unter: https://www.goldbacher-gs.de/


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang