Hauptinhalt

Medieninformation der Polizeidirektion Chemnitz Nr. 479|2021

14.10.2021, 13:28 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Zusammenstoß zwischen Bagger und Fahrradfahrerin | Unsichere Fahrweise fiel auf | Mutmaßliche Diebe gestellt

Chemnitz

Bargeld aus Praxis gestohlen

Zeit: 13.10.2021, 18:00 Uhr bis 14.10.2021, 07:50 Uhr
Ort: OT Schloßchemnitz

(3542) Zwischen Mittwoch und Donnerstagmorgen sind Unbekannte in eine Praxis nahe der Straße der Nationen eingebrochen. Über ein aufgehebeltes Fenster waren die Täter in die Räumlichkeiten gelangt. In der Folge durchsuchten sie diese und entwendeten nach einem ersten Überblick Bargeld. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Gesamtschaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (mg)

Kupferkabel von Baustelle entwendet

Zeit: 13.10.2021, 15:45 Uhr bis 14.10.2021, 07:00 Uhr
Ort: OT Bernsdorf

(3543) Unbekannte verschafften sich in der Altenhainer Straße Zutritt auf ein Baustellengelände. In der Folge zogen die Eindringlinge von einem Kran ein etwa 40 Meter langes Starkstromkabel ab und verschwanden damit unerkannt. Es entstand ein Stehlschaden von ca. 1.000 Euro. Sachschaden entstand nach dem derzeitigen Kenntnisstand nicht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Diebstahlsdelikt aufgenommen. (mg)

Audi A6 in Brand geraten – Ergänzungsmeldung

Zeit: 13.10.2021, 01:40 Uhr
Ort: OT Zentrum

(3544) Nachdem in der Nacht zu Mittwoch in der Jägerstraße ein abgestellter Pkw Audi ausbrannte (siehe Medieninformation Nr. 478, Beitrag 3532, vom 13. Oktober 2021), untersuchte noch am Mittwoch ein Brandursachenermittler den Brandort sowie das Fahrzeug. Im Ergebnis der Untersuchungen wird von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Der eingetretene Sachschaden an dem Audi beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. (mg)

In Lokal eingebrochen

Zeit: 12.10.2021, 18:00 Uhr bis 13.10.2021, 10:15 Uhr
Ort: OT Hilbersdorf

(3545) In der Dresdner Straße sind Unbekannte zwischen Dienstag und Mittwochvormittag über eine Hintertür in eine Lokalität eingebrochen. Anschließend durchsuchten die Täter Schränke nach Brauchbarem. Ob daraus etwas gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Weiterhin entwendeten die Einbrecher im Außenbereich des Lokals eine Sitzgruppe im Wert von mehreren hundert Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (mg)

Zusammenstoß zwischen Bagger und Fahrradfahrerin

Zeit: 14.10.2021, 07:10 Uhr
Ort: OT Schloßchemnitz

(3546) Ein Bagger (Fahrer: 37) war am Donnerstag früh auf der Bürgerstraße in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Als er nach rechts über den Gehweg in eine Baustellenzufahrt abbog, kam es zum Zusammenstoß mit einer auf dem Gehweg aus Richtung Leipziger Straße entgegenkommenden Fahrradfahrerin (50). Durch den Anstoß stürzte die Frau und erlitt schwere Verletzungen. Sachschaden wurde keiner bekannt. (Kg)

Rückwärts gegen E-Bike

Zeit: 13.10.2021, 16:20 Uhr
Ort: OT Schloßchemnitz

(3547) Die Hauboldstraße in Richtung Lohrstraße befuhren am Mittwoch nacheinander der 47-jährige Fahrer eines Pkw Dacia und eine E-Bike-Fahrerin (58). An der Kreuzung Hauboldstraße/Eckstraße fuhr der Dacia-Fahrer plötzlich rückwärts und stieß dabei gegen das folgende E-Bike. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1.500 Euro. Die E-Bike-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer blieb unverletzt, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor – zur Blutentnahme. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (Kg)

Fahrradfahrer leicht verletzt

Zeit: 13.10.2021, 16:45 Uhr
Ort: OT Reichenhain

(3548) In der Reichenhainer Straße, auf Höhe der Bushaltestelle Jägerschlößchenstraße, überholte am Mittwoch der 39-jährige Fahrer eines Pkw VW einen Fahrradfahrer (40), offenbar mit zu geringem seitlichen Abstand. Dabei soll der 40-Jährige gegen eine Scheibe des überholenden VW geschlagen haben. Nach dem Überholvorgang bremste der Autofahrer offenbar abrupt, woraufhin der Fahrradfahrer auf den VW fuhr und stürzte. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Sachschaden wurde keiner bekannt. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Hakenkreuz gesprüht

Zeit: 13.10.2021, gegen 05:00 Uhr polizeibekannt
Ort: Hainichen

(3549) In der Straße Obere Berghäuser beschmierten Unbekannte eine Hausfassade mit einem etwa 0,7 Meter mal 0,9 Meter großen Hakenkreuz sowie einem Schriftzug. Durch die Schmierereien entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung aufgenommen. (mg)

Unsichere Fahrweise fiel auf

Zeit: 13.10.2021, 19:40 Uhr
Ort: Großweitzschen, OT Niederranschütz

(3550) Vom Heiteren Blick nach links auf die B 169 in Richtung Riesa fuhr am Mittwochabend der 44-jährige Fahrer eines Pkw Skoda. Dabei fiel einer Polizeistreife der in Schlangenlinien fahrende Skoda auf. Sie hielten den Pkw an und unterzogen ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei dem Skoda-Fahrer wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Für den polnischen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Zusammenstoß an Grundstücksausfahrt

Zeit: 13.10.2021, 13:30 Uhr
Ort: Brand-Erbisdorf

(3551) Von einem Grundstück nach rechts auf die Berthelsdorfer Straße fuhr am Mittwoch der 18-jährige Fahrer eines Pkw Skoda. Beim Kreuzen des gemeinsamen Geh- und Radweges kam es zur Kollision mit einer von rechts kommenden Fahrradfahrerin (54). Die 54-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden, am Auto war kein Schaden sichtbar. (Kg)

Auffahrunfall an Einmündung

Zeit: 13.10.2021, 17:00 Uhr
Ort: Großhartmannsdorf, OT Obersaida

(3552) Die S 207 aus Richtung Sayda befuhr am Mittwoch der 78-jährige Fahrer eines Pkw Opel. An der Einmündung zur S 215 hielt er verkehrsbedingt an, wobei der nachfolgende Fahrer (49) eines Pkw BMW auf den Opel fuhr. Dabei wurde eine Mitfahrerin (72) im Opel leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3.500 Euro. (Kg)

Erzgebirgskreis

Mutmaßliche Diebe gestellt

Zeit: 13.10.2021, gegen 18:45 Uhr polizeibekannt
Ort: Annaberg-Buchholz, OT Frohnau

(3553) Nach einem Zeugenhinweis, wonach Unbekannte mit augenscheinlichem Diebesgut aus einem Waldstück kamen und die Gegenstände in einen Pkw Citroën verluden, kam die Polizei gestern auf einem Parkplatz in der Sehmatalstraße zum Einsatz. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten an dem Fahrzeug zwei Männer (38, 62; beide tschechische Staatsangehörigkeit) fest. Bei der Kontrolle fanden die Beamten in dem Fahrzeug eine elektrische Kettensäge, zwei Heckenscheren und einen Hochdruckreiniger. Für die Funde konnten die Gestellten keine Eigentumsnachweise erbringen. Die Polizisten stellten außerdem ein verbotenes Messer in dem Wagen fest sowie bei dem 38-Jährigen ein Cliptütchen mit Amphetaminen. Das mutmaßliche Diebesgut, die Betäubungsmittel und das Messer wurden sichergestellt.
Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen aus der Dienststelle entlassen. Gegen die Männer wird wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelt. Zudem wurde gegen den 62-Jährigen Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und gegen den 38-Jährigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. (mg)

Sturz beim Abbiegen

Zeit: 13.10.2021, 14:30 Uhr
Ort: Neukirchen

(3554) Vom Jahnsdorfer Weg nach rechts in die Hauptstraße bog am Mittwochnachmittag ein 15-Jähriger mit seinem Simson-Moped ab. Dabei stürzte er, wobei sein Sozius (14) schwere Verletzungen erlitt. Der 14-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Am Moped entstand geringer Sachschaden. (Kg)

Vorfahrtsfehler?

Zeit: 13.10.2021, 18:20 Uhr
Ort: Gornsdorf

(3555) Von der Burkhardtsdorfer Straße nach links in die Hauptstraße bog am Mittwochabend die 22-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem bevorrechtigten Ford-Kleinbus, dessen Fahrer (32) die Hauptstraße in Richtung Meinersdorfer Straße befuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. (Kg)

Landkreis Leipzig

Anstoß auf Parkplatz/Zeugen gesucht

Zeit: 13.10.2021, 15:05 Uhr bis 15:20 Uhr
Ort: Geithain

(3556) Auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Peniger Straße parkte am Mittwoch ein Pkw Opel. Während des angegebenen Zeitraumes stieß ein bisher unbekanntes Fahrzeug gegen den Opel und verursachte Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.
Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen bzw. zum unbekannten Verursacherfahrzeug und/oder dessen Fahrer/in machen? Unter Telefon 03737 789-0 werden Hinweise im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen. (Kg)


Kontakt

Polizeidirektion Chemnitz

Pressesprecherin Jana Ulbricht

Telefon: +49 371 387 2020

E-Mail: medien.pd-c@polizei.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang