Hauptinhalt

Schimmelbildung in Wohnräumen - Höheres Risiko bei Absenkung der Raumtemperaturen?

23.11.2022, 09:17 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

/
Wärmebild Raum (© SAENA)

Aufnahme mit einer Wärmebildkamera

Wärmebild Raum (© SAENA)

Aufnahme mit einer Wärmebildkamera

Aufnahme mit einer Wärmebildkamera

Kostenfreies Online-Seminar für Bauherren, Bauhandwerker und alle Interessierten am 30. November 2022

In diesem Online-Seminar werden Gefahrenpotentiale der Schimmelentstehung erläutert und Wege zur Vermeidung, wie richtiges Lüftungsverhalten oder bauliche Anpassungen, vorgestellt. Die Sächsische Energieagentur bietet in einem Online-Seminar am 30. November 2022 von 17-18:30 Uhr die Möglichkeit Näheres zu erfahren und Fragen an die Experten zu stellen.

Der Winter ist da und das Energiesparen in diesem Jahr ist umso wichtiger, da die Preise exorbitant in die Höhe gestiegen sind. Sparen beim Warmwasserverbrauch und beim Heizen ist gut und notwendig, aber dies sollte nicht unüberlegt erfolgen. Ein falsches Wärmemanagement kann zur Bildung von Schimmelpilzen führen, die Gesundheit gefährden und Bauschäden verursachen.

Anmeldung unter:
www.saena.de/veranstaltungen.
https://www.saena.de/veranstaltungsdetails.php?id=1081

Die fachkundigen Mitarbeiter der SAENA stehen für Beratungen unter 0351/ 4910 3179 oder per Mail info@saena.de gern zur Verfügung.

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH ist das unabhängige Beratungs-, Informations-, und Kompetenzzentrum zu den Themen erneuerbare Energien, zukunftsfähige Energieversorgung, Energieeffizienz und effiziente Mobilität. Gesellschafter sind der Freistaat Sachsen und die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB). Sie dient als sachsenweite Anlaufstelle für alle handelnden Personen und Institutionen im Bereich Energie und Klimaschutz.


Kontakt

Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

Ansprechpartnerin Melanie Sterczewski
Telefon: +49 351 4910 3165
Telefax: +49 351 4910 3155
E-Mail: info@saena.de

Medienobjekte

zurück zum Seitenanfang