1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

16.04.2018, 14:00 Uhr

Messe CMEF Shanghai – Erfolgreicher Erstauftritt der sächsischen Medizintechnik

Teilnehmer am „Sachsen-live“-Gemeinschaftsstand erhoffen gute Geschäfte

Die CMEF (China Medical Equipment Fair) Spring 2018 in Shanghai ist eine der weltweit größten Messen für den Bereich Medizintechnik, Krankenhausausrüstung und Labortechnik. Sie zieht jährlich rund 4.000 Aussteller und mehr als 100.000 Fachbesucher an. So auch in diesem Jahr vom 11. – 14. April. Erstmalig präsentierten sich 11 Unternehmen der sächsischen Medizintechnik-Branche an einem „Sachsen-live“-Gemeinschaftsstand, der von der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) organisiert wurde.

„China gehört zu den Top 5 der größten Märkte für Medizintechnik weltweit. Mit der fortschreitenden Modernisierung des Gesundheitswesens besteht vermehrt Bedarf an innovativen Produkten und Leistungen. Deutsche Unternehmen haben hier in China generell einen hervorragenden Ruf. Davon können auch sächsische Firmen profitieren“, so Peter Nothnagel, WFS-Geschäftsführer.

Die Firma Dr. Henke Medical Training + Education aus Leipzig – ein Spezialist für Entwicklung und Vertrieb von Simulatoren für die ärztliche Ausbildung – war Aussteller am sächsischen Gemeinschaftsstand und berichtet von seiner Motivation zur Teilnahme am Gemeinschaftsstand: „Wir hatten schon Anfragen von chinesischen Firmen, unsere Produkte in China zu verkaufen, waren aber unsicher. Die CMEF bietet die Möglichkeit, aktiv potenzielle Kunden in China anzusprechen und ein besseres Gefühl für den Markt und die Mentalität zu bekommen. Wir schätzen die gute Begleitung durch die WFS“, erklärt Geschäftsführer Dr. André Henke.

„Als Hersteller von medizinischen PCs und Monitoren beobachten wir seit einigen Jahren den stark wachsenden chinesischen Markt. Nach mehrfachen Besuchen in China und Zertifizierung der Produkte freuen wir uns, am Sachsen-Stand in Shanghai unsere Produkte präsentieren zu können. Durch Unterstützung der WFS und unseres chinesischen Händlers erhoffen wir uns gute Geschäfte“, so Thomas Wollesky, Geschäftsführer der ACL GmbH Leipzig.

Für die WFS und den „Sachsen-live“-Stand ist es der erste Auftritt auf einer chinesischen Messe seit 2012. Wenn es nach den diesjährigen Ausstellern auf der CMEF geht, soll es allerdings nicht der letzte bleiben.

Ansprechpartner Medien
Dr. Peter Homilius
E-Mail: peter.homilius@wfs.saxony.de
Tel.: 0351-2138-200

Ansprechpartner Messe
Markus Brömel
E-Mail: markus.broemel@wfs.saxony.de
Tel.: 0351-2138-141

Weiterführende Links

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Themen
Wirtschaft, Wirtschaftsförderung
Kontakt
Ansprechpartner Sylvia Weiß
Telefon +49 351 2138 255
Telefax +49 351 2138 109
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei