1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

13.09.2018, 14:25 Uhr

Fachkräftestrategie 2030 für den Freistaat Sachsen

Strategieforum als Auftakt – Online-Beteiligung startet

Die sächsische Wirtschaft entwickelt sich weiter positiv. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist auf Rekordniveau, während der Fachkräftebedarf stetig wächst. In den kommenden zehn Jahren werden dem sächsischen Arbeitsmarkt über 300.000 Erwerbspersonen fehlen. Gleichzeitig verändern demografische Entwicklung, Strukturwandel, Digitalisierung und gesellschaftlicher Wertewandel die Anforderungen an Arbeit und Beschäftigung.
Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr entwickelt deshalb die „Fachkräftestrategie Sachsen 2020“ zur „Fachkräftestrategie 2030 für den Freistaat Sachsen“ weiter. Die neue Fachkräftestrategie wird eine Strategie für den gesamten Freistaat sein und nicht mehr nur auf den Bereich der Staatsregierung abzielen. Deshalb wird sie in einem engen Austausch mit allen arbeitsmarktrelevanten Akteuren und Experten entwickelt.
Das Strategieforum am 20. September 2018 ist der Auftakt dieses Prozesses. Stefan Brangs, Staatssekretär im Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr wird das Strategieforum eröffnen und ganztägig teilnehmen. Innerhalb der Veranstaltung wird eine Analyse der Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken der Fachkräftesicherung im Freistaat Sachsen vorgestellt und diskutiert. Ebenfalls sollen erste Handlungsfelder und Ziele der neuen Strategie für den Freistaat vorgestellt werden.

Strategieforum „Fachkräftestrategie 2030 für den Freistaat Sachsen“

  • Datum: Donnerstag, 20.9.2018,
  • Uhrzeit: 10 bis 16 Uhr
  • Ort: Deutsche Werkstätten Hellerau, Moritzburger Weg 67, 01109 Dresden

Auch nach dem Strategieforum sollen weiter Perspektiven und Expertisen in den Strategieprozess einfließen. Die Online-Beteiligung startet ebenfalls am 20. September und ist dann für drei Wochen möglich unter http://buergerbeteiligung.sachsen.de.

Die Anmeldung ist noch bis 14.September 2018 unter diesem Link: https://digitale.offensive.sachsen.de/strategieforum-fachkraeftestrategie-2030.html möglich.

An der Tagung interessierte Medienvertreter wenden sich bitte an die Pressestelle unter: 0351 – 564 8060 bzw. E-Mail: presse@smwa.sachsen.de

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Themen
Arbeit, Wirtschaft
Kontakt
Pressesprecher Jens Jungmann
Telefon +49 351 564 8060
Telefax +49 351 564 8068
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei