Hauptinhalt

Kultusminister Piwarz kommt zur Einweihung der Grundschule Auensee in Leipzig

02.12.2019, 11:04 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

/
                     
Foto Schule (© SMK)

Die 184 Schüler der Grundschule am Auensee Leipzig können sich ab sofort über mehr Platz, moderne Räume und bessere Lernbedingungen freuen. Kultusminister Christian Piwarz wird gemeinsam mit Oberbürgermeister Burkhard Jung das sanierte Gebäude der ehemaligen Paul-Robeson-Schule offiziell einweihen. Der Freistaat hat dieses Bauprojekt mit 6,8 Millionen Fördermitteln unterstützt. Die Gesamtbaukosten betragen rund 9,7 Millionen Euro.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen zur:

Einweihung der Schule am Auensee
mit Kultusminister Christian Piwarz,
am 3. Dezember 2019, 14 Uhr,
Stahmelner Str. 1, 04159 Leipzig.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ablauf:

Musikalischer Auftakt
Ansprache des Oberbürgermeisters Burkhard Jung
Grußwort des Staatsministers Christian Piwarz
Grußwort der Schulleiterin Ute Wolter
Schlüsselübergabe
Rundgang und kleines Buffet
Moderation Prof. Dr. Thomas Fabian
Bürgermeister und Beigeordneter für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

Medienobjekte

zurück zum Seitenanfang