Hauptinhalt

Medieninformation Polizeidirektion Dresden Nr. 410|20

13.07.2020, 09:56 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Einbruch in Gaststätte | Wohnungsbrand | Motorradfahrer verunglückt

Verantwortlich: Marko Laske (ml)

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 12.07.2020, 01.15 Uhr bis 09.30 Uhr
Ort: Dresden-Innere Altstadt

Gestern sind Unbekannte in eine Gaststätte an der Wilsdruffer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie eine Kassenanlage, eine Büchse mit Geld sowie eine Kameraattrappe. Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Wohnungsbrand

Zeit: 12.07.2020, 13.00 Uhr
Ort: Dresden-Prohlis

Gestern Nachmittag kam es in einer Erdgeschosswohnung an der Herzberger Straße zu einem Brand. Es kam zu erheblichen Verrußungen. Personen wurden nicht verletzt. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen bislang keine Angaben vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ml)

Autodiebe scheiterten

Zeit: 11.07.2020, 23.00 Uhr bis 12.07.2020, 11.15 Uhr
Ort: Dresden-Prohlis

In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in einen Skoda Octavia auf der Vetschauer Straße eingedrungen. In der Folge versuchten die Täter das Auto kurzzuschließen. Dies gelang ihnen nicht. Letztlich stahlen sie einen Tablet sowie einen Transmitter aus dem Fahrzeug. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Landkreis Meißen

Einbruch in Vereinsgebäude

Zeit: 11.07.2020, 11.00 Uhr bis 12.07.2020, 14.45 Uhr
Ort: Riesa

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Vereinsgebäude an der Leutewitzer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf, durchsuchten die Räume und stahlen mehrere Schlüssel. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorradfahrer verunglückt

Zeit: 12.07.2020, 08.00 Uhr
Ort: Stürza

Gestern Vormittag ist ein Motorradfahrer (45) auf einem Feldweg bei Stürza verunglückt. Der 45-Jährige verlor aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Kawasaki und stürzte. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (ml)


Kontakt

Polizeidirektion Dresden

Pressesprecher Thomas Geithner

Telefon: +49 351 483 2400

E-Mail: pressestelle.pd-dresden@polizei.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang