Hauptinhalt

Öffentlichkeitsfahndung nach unbekannter Person ist beendet

12.04.2021, 13:36 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Nach der Veröffentlichung von Abbildungen eines unbekannten Tatverdächtigen im Zusammenhang mit einem tätlichen Angriff auf einen Vollstreckungsbeamten in der Silvesternacht 2019 zu 2020 am Connewitzer Kreuz (siehe Medieninfo vom 9. April 2021), hat sich die abgebildete Person bei der Polizei gemeldet. Die Identität des bisher Unbekannten ist damit geklärt.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist beendet. Es wird gebeten, die Veröffentlichung der Abbildungen des unbekannten Tatverdächtigen mit sofortiger Wirkung zurückzunehmen bzw. unkenntlich zu machen.

Die Ermittlungen dauern an, weitere Auskünfte werden derzeit nicht gegeben.


zurück zum Seitenanfang