Hauptinhalt

»Wir.Machen.Klima.« – Sächsische JugendKlimaKonferenz 2022 am 11. Juni in Chemnitz

09.05.2022, 09:01 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Fortsetzung des klimapolitischen Dialogs der Sächsischen Staatsregierung mit jungen Menschen im Freistaat Sachsen

Die Sächsische Staatsregierung lädt in Kooperation mit dem LandesSchülerRat Sachsen zur Sächsischen JugendKlimaKonferenz 2022 ein. Unter neuem Namen finden damit die Klimakonferenzen sächsischer Schülerinnen und Schüler aus den Jahren 2019 und 2020 ihre Fortführung.

Die Konferenz findet am 11. Juni 2022 ab 10 Uhr in der Technischen Universität Chemnitz statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus ganz Sachsen im Alter von 11 bis 21 Jahren.

Ministerpräsident Michael Kretschmer: »Mit der JugendKlimaKonferenz 2022 nehmen wird den klimapolitischen Dialog mit jungen Menschen nach einer coronabedingten Pause 2021 wieder auf. Ich freue mich auf spannende Diskussionen und gute Ideen und lade die sächsischen Jugendlichen ganz herzlich dazu ein, sich bei der Konferenz aktiv einzubringen.«

Entlang der Themenkomplexe Energiewende, Mobilität der Zukunft, nachhaltiger Leben, klimafreundliche Schule und eigenes Engagement bieten zahlreiche Workshops und Präsentationsstände die Möglichkeit, sich zu informieren und anschließend in verschiedenen Foren zu den Themenbereichen zu diskutieren. Hierfür stehen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Verwaltung, Wirtschaft und Politik den Jugendlichen Rede und Antwort. Zum Abschluss werden die Diskussionsergebnisse des Tages und Forderungen für die Zukunft im Plenum präsentiert.

Die Anmeldung zur Konferenz sowie weitere Details zu Ablauf und Programm sind zu finden unter: www.jugendklimakonferenz.sachsen.de.

Wann: Samstag, 11. Juni 2022, 10 bis 17 Uhr
Wo: Technische Universität Chemnitz

Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen. Die Bildberichterstattung ist nur eingeschränkt möglich.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Rückmeldung bis zum 09.Juni 2022 an presse@sk.sachsen.de oder 0351 564 10326.

Konkrete Anfragen für Drehs mit dem LandesSchülerRat auf der Konferenz sind unter lilly.haertig@lsr-sachsen.de möglich.

Die An- und Abreisekosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden für die teilnehmenden Jugendlichen übernommen.

Hintergrund:
Die Konferenz ist die dritte Veranstaltung des klimapolitischen Dialogs der Sächsischen Staatsregierung mit jungen Menschen im Freistaat Sachsen. Im Juni 2019 in Leipzig und im Februar 2020 in Dresden kamen auf Initiative von Ministerpräsident Michael Kretschmer und des Landesschülerrates Sachsen (LSR) jeweils mehr als 500 Schülerinnen und Schüler zusammen, um gemeinsam Klimathemen rund um Mobilität, Energie, Konsum und Schule zu diskutieren.


zurück zum Seitenanfang